Betriebsversicherung



Mit tiefgehendem Fachwissen Betriebe richtig beraten und versichern

Mit diesem Seminar erlangen Makler vertiefende Fachkenntnisse der betrieblichen Sachversicherung. Anhand von Praxisbeispielen werden die Gruppierungserläuterungen in der Betriebsversicherung genau erklärt. Die einzelnen Gefahren – wie zum Beispiel Betriebsunterbrechung, Sturm, Cyber, Technik, usw. – werden mit allen Feinheiten und Ausschlüssen genau unter die Lupe genommen.

Notwendige Erweiterungen je nach Betriebsart werden ebenso erläutert wie die richtige Gestaltung der Betriebshaftpflicht- und Rechtsschutzversicherung. Intensive Spartenkunde, Spezialwissen wie wichtige Zusatzklauseln sowie Möglichkeiten der fachgerechten Datenerhebung runden dieses Seminar ab. Fachliche Vorträge und Impulsreferate wechseln sich mit Diskussionen und Erfahrungsaustausch ab und garantieren somit intensive und abwechslungsreiche Seminartage.

Voraussetzungen: Grundkenntnisse der betrieblichen Sachversicherung.

Inhalte

  • Abgrenzung der versicherten Sachen privat vs. betrieblich
  • Genaue Darstellung der Gruppierungserläuterungen in der Betriebsversicherung anhand von Praxisbeispielen
  • Intensive Spartenkunde und detaillierte Informationen zu den einzelnen Gefahren
  • Richtige Gestaltung der Betriebshaftpflicht- und Rechtsschutzversicherung
  • Bei welchen Betrieben sind welche Erweiterungen notwendig?
  • Zusatzklauseln für die Absicherung vor Beratungsfehlern bzw. Deckungsprozessen
  • Möglichkeiten der fachgerechten Datenerhebung
TrainerIng. Robert Hornik
Termine




Di., 17. – Mi., 18. März 2020
Hotel Hubertushof, 5081 Anif bei Salzburg (SBG)

Di., 6. – Mi., 7. Oktober 2020
Landhotel Eichingerbauer, 5310 Mondsee/St. Lorenz (OÖ)

Seminarbeitrag

230 Euro für TopPartner
460 Euro für MaklerService Direkt

Nähere Informationen finden Sie im Bereich Wissenswertes.

IDD-Stunden sind lt. Lehrplan anrechenbar!